Inklusion | inkluzija

In unserem QMS (Qualitätsmanagmentsystem für Schulen) haben wir als Schwerpunkt auch die schulische Inklusion.

Es geht darum, eine Schule zu schaffen, in der alle Kinder entsprechend ihren Fähigkeiten, Bedürfnissen und Interessen gefördert und gefordert werden. Beim gemeinsamen Lernen, Spielen und Leben in der Schule sollen die Grundlagen für gleichwertige Lebensmöglichkeiten aufgebaut werden.

In diesem Sinne hatten heute die 1b und die Kooperative Kleinklasse eine gemeinsame Bewegungseinheit.

Inkluzija: Gre za ustvarjanje šole, v kateri so vsi otroci podprti in izzvani glede na njihove sposobnosti, potrebe in interese. Z učenjem, igro in skupnim življenjem v šoli je treba zgraditi temelje za enake življenjske možnosti.

Zucker | sladkor

In unserem QMS (Qualitätsmanagmentsystem für Schulen) haben wir als Schwerpunkt auch die Verbesserung der Körper – Koordination. Dazu gehört natürlich auch die Ernährung.

Es ist uns ein besonderes Herzensanliegen unseren Schülerinnen und Schülern Wissen zu gesunder Ernährung und einem gesundheitsförderlichen Lebensstil zu vermitteln.

Viele Kinder verbringen mittlerweile den Großteil ihres Tages in der Schule und im Durchschnitt nehmen sie 40 % ihres Nahrungsmittelkonsums dort auf. Die Schule wird daher immer mehr zu dem Ort, an dem sich zukünftiges Essverhalten bildet und festigt. 

Die 2a beschäftigte sich mit zuckerhaltigen Getränken und machte „interessante“ Entdeckungen….

2a si je ogledal sladke pijače in prišel do „zanimivih“ odkritji …

Erstkommunion | prvo obhajilo

Auch die Vorbereitungen für die Erstkommunion laufen schon. Die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen haben diese Woche, gemeinsam mit den Religionslehrerinnen, eine Weihwasser-Flasche wunderschön gestaltet. Danke | Hvala!

Priprave na prvo obhajilo že potekajo. V tem tednu so učenci drugega razreda, skupaj z veroučiteljicami, oblikovali steklenico za sveto vodo. Hvala | Danke!

Vorschule | Predšola

Unsere Vorschüler werden ja nach einem eigenen Lehrplan (Vorschulstufe) unterrichtet. Darin heißt es (unter anderem): KUNST UND GESTALTUNG … Davon ausgehend, entdecken und entwickeln die Schülerinnen und Schüler ein Bewusstsein für ihre eigenen Ideen und Vorstellungen, Gedanken und Gefühle. Experimentierfreude, Flexibilität und Fantasie werden angeregt. …..

Heute stand Zeichnen am Computer am Programm. Danke | Hvala an unsere Frau Lehrerin Dunja Hribar für die Begleitung bei diesen tollen Ausflügen in die Informatik.

Better with sound!

Wir sehen uns wieder am Montag, 19.02.2024! Erholt euch gut…

Vidimo se spet v ponedeljek, 19.02.2024! Fajn se imejte…

Herzlichen Dank | Hvala lepa an Familie Melanie und Franz Pichler, Claudia (mobile Friseurin), SPÖ Frauen Eberndorf/Dobrla vas, Bürgermeister Wolfgang Stefitz, Gemeinderätin Isabella Gelbmann und Café Sonja für die heutigen Faschingskrapfen!

Ein feiner Vorgeschmack auf die Faschingszeit……

Jumpdome

Unsere Kooperative Kleinklasse machte wieder einmal einen Ausflug: Diesmal ging es nach Klagenfurt – in den Jumpdome. Was für ein Spaß….

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Freunden Club 41 Old Table Völkermarkt für die finanzielle Unterstützung. Danke | Hvala!

Puppentheater | lutke

Heute waren einige Klassen beim Puppentheater: Schneewittchen – Snegulčica in Eberndorf/Dobrla vas. Es spielte auch unsere Schülerin Soldo Viktoria aus der 3b mit. Danes smo si ogledali lutkovno predstavo.

Wir besuchen solche wertvollen, kulturellen Veranstaltungen aus verschiedenen Gründen :

Pädagogischer Wert: Puppentheater bietet eine pädagogisch wertvolle Möglichkeit, den Schülern Geschichten, moralische Lektionen und kulturelle Themen auf unterhaltsame und leicht verständliche Weise näherzubringen.

Kulturelle Bildung: Der Besuch von Puppentheateraufführungen ist auch Teil des kulturellen Bildungsprogramms unserer Schule, um den Schülern ein breites Spektrum an künstlerischen Ausdrucksformen und kulturellen Traditionen zu vermitteln.

Förderung der Vorstellungskraft und Kreativität: Puppentheater regt die Vorstellungskraft und Kreativität der Schüler an, da sie sich in die Charaktere und Geschichten hineinversetzen und deren Entwicklung verfolgen können.

Soziale Entwicklung: Der gemeinsame Besuch von Puppentheateraufführungen ermöglicht den Schülern auch, soziale Fähigkeiten wie das Teilen von Emotionen, das Verständnis für andere und das Zusammenspiel in einer Gruppe zu entwickeln.

Palatschinken | palačinke

Unter fachlicher Aufsicht unserer Ernährungsexpertin Frau Daniela Preinig haben unsere 4a und 4b ihre Kochkünste unter Beweis gestellt und sich der Palatschinke gewidmet.

Warum machen wir sowas?

Einfachheit: Die Zubereitung von Palatschinken erfordert nur grundlegende Zutaten wie Mehl, Eier, Milch und Zucker. Dies macht das Rezept einfach und leicht verständlich, was besonders für Kinder geeignet ist.

Mess- und Mischfähigkeiten: Das Abmessen von Zutaten und das Mischen des Teigs fördern die feinmotorischen Fähigkeiten der Kinder. Sie können lernen, wie man genau misst und Zutaten miteinander kombiniert.

Kreativität: Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen, indem sie den Teig nach ihren Vorlieben gestalten. Ob mit Früchten, Schokoladensoße oder anderen Belägen, die Möglichkeiten sind vielfältig.

Geduld und Aufmerksamkeit: Der Kochprozess erfordert Geduld und Aufmerksamkeit. Dies fördert die Konzentration und das Verständnis für den Kochprozess.

Belohnung: Am Ende der Aktivität werden die Kinder mit leckeren Palatschinken belohnt, die sie selbst zubereitet haben. Dies kann ein Gefühl der Erfüllung und Selbstständigkeit vermitteln.

Ernährungsbewusstsein: Während des Kochens können Kinder etwas über die Zutaten und deren Rolle in einer ausgewogenen Ernährung lernen.

Sprachentwicklung: Beim Kochen können Kinder ihren Wortschatz erweitern, indem sie die Namen der Zutaten und Schritte im Rezept lernen. Es bietet eine informelle Möglichkeit, die Sprachentwicklung zu fördern.