Schlittschuhlaufen | drsanje

Zum Schwerpunkt unseres QMS (Qualitätsmanagementsystem für Schulen – Verbesserung der Körper – Koordination), heute die nächste Bewegungseinheit: diesmal auf Eis. Die ganze Schule ging heute Schlittschuhlaufen: eine weitere tolle Möglichkeit seinen Körper und dessen Möglichkeiten zu erfahren und auszutesten. Was für ein Spaß !!!! Herzlichen Dank | Hvala lepa an alle Lehrerinnen und Lehrer für diesen Einsatz!!!!

V fokusu našega QMS (sistem vodenja kakovosti za šole – izboljšanje telesne koordinacije), danes naslednja gibalna enota: tokrat na ledu. Cela šola se je danes podala na drsanje: še ena odlična priložnost, da izkusiš in preizkusiš svoje telo in njegove zmožnosti. Kakšna gavda!!!! Najlepša hvala | Danke schön vsem učiteljicam in učiteljem!!!!

Langlaufen | tek na smučeh

Ein Schwerpunkt unseres QMS (Qualitätsmanagementsystem für Schulen) soll auch eine Verbesserung der Körper Koordination sein. Zu diesem Zweck hatten unsere 4. Klassen ihre erste Einheit im Langlaufen in der Langlaufarena Pirkdorf. Dieser Kurs beinhaltet 4 Einheiten zu je zwei Stunden und soll den Kindern diesen tollen Sport näherbringen. Danke | Hvala an die Lehrerinnen Frau Sadnikar und Frau Buchleitner für die Unterstützung und Begleitung!

Točka našega QMS (sistema vodenja kakovosti za šole) je tudi izboljšanje telesne koordinacije. V ta namen so imeli naši 4. razredi svojo prvo enoto teka na smučeh. Tečaj obsega 4 sklope po dve uri in je namenjen, da otrokom približa ta šport. Hvala | Danke učiteljicama za podporo!

Kinder gesund bewegen 2.0

Ein Schwerpunkt unseres QMS (Qualitätsmanagementsystem für Schulen) soll auch eine Verbesserung der Körper Koordination sein. Ein weiterer Baustein zu diesem Ziel ist das Programm Kinder gesund bewegen 2.0:

KINDER GESUND BEWEGEN 2.0 ist ein bundesweites Programm zur Bewegungsförderung von Kindern im Kindergarten, in den Volksschulen und in den Sportvereinen. Dieses Projekt wird über die  großen Dachverbände (SPORTUNION / ASKÖ/ASVO) ausgeführt.

Über polysportive Bewegungsimpulse sollen den Kindern Spaß und Freude am Sport vermittelt werden. Die Übungen in den Einheiten beinhalten die Themen Gleichgewicht, Koordination, Kooperation und Teamgeist. In den Stunden kommen auch Materialen wie zum Beispiel Bälle, Seile oder Reifen und vieles mehr zum Einsatz. Auch verschiedenste Bewegungsspiele lernen die Kinder kennen.

Bei uns machen alle Klassen bei diesem Programm mit.

Zabavo in veselje do športa je treba otrokom posredovati s polišportnimi gibalnimi impulzi. Vaje v enotah vključujejo teme ravnotežja, koordinacije, sodelovanja in timskega duha. Pri pouku se uporabljajo tudi materiali, kot so žoge, vrvi ali gume in še veliko več. Otroci spoznajo tudi najrazličnejše gibalne igre.

Erstkommunion | Prvo obhajilo

Die Kerzen für die Erstkommunion werden schon gebastelt. Herzlichen Dank | Hvala lepa an unsere Religionslehrerin und an die engagierten Eltern – Frau Schöpfer und Frau Melischnig!

Sveče za prvo obhajilo že nastajajo. Najlepša hvala | Herzlichen Dank naši veroučiteljici in zavzetim staršem!

Wintervögel | ptice

Von 6. bis 8. Jänner bat BirdLife Österreich alle großen und kleinen Vogelfreunde um ihre Mithilfe: Im Rahmen Österreichs größter Vogelzählaktion „Stunde der Wintervögel“ ging es zum bereits 14. Mal darum, die gefiederten Freunde im eigenen Garten, im Park oder am Balkon zu zählen und zu melden! Das Ergebnis für Kärnten:

Od 6. do 8. januarja je BirdLife Austria vse ljubitelje ptic, velike in male, prosila za pomoč: Največja avstrijska akcija štetja ptic »Ura zimskih ptic« je bila že 14. namenjena iskanju pernatih prijateljev na lastnem vrtu v v parku ali na balkonu !

Ergebnisse Unterkärnten

Beobachten Sie einmal mit Ihren Kindern die Vögel am Futterhäuschen!

Workshop Energie

Die Schüler:innen der vierten Klassen erfuhren heute Grundlegendes über die verschiedenen Formen und Umwandlungsprozesse von Energie, über erneuerbare Energieträger und den Zusammenhang zwischen Energieverbrauch und Klimawandel. Durch selbständiges Experimentieren, wie z.B. einem Versuch mit einer kleinen Solaranlage, dem Messen des Stromverbrauches einer LED-Lampe oder Versuchen mit Photovoltaik-Zellen, wurde die Neugier und der Forscherdrang der Schüler:innen für ein wichtiges Thema unserer Zeit angeregt.

Učenci četrtih razredov so danes spoznavali osnove o različnih oblikah in procesih energije, o obnovljivih virih energije ter o povezavi med porabo energije in podnebnimi spremembami. Samostojno eksperimentiranje, kot je eksperiment z majhnim solarnim sistemom, merjenje porabe energije LED sijalke ali poskusi s fotonapetostnimi celicami, je v dijakih spodbudilo radovednost in željo po raziskovanju pomembne teme našega časa.

Workshop „Klimafreundlich Essen“

Fortbildung für die Konsumenten von morgen: In diesem Workshop lernten unsere Schüler:innen der ersten Klassen den Zusammenhang von Ernährung und Klimaschutz kennen. Es wurden die einzelnen Komponenten der Lebensmittel erklärt und mit Themen biologische Landwirtschaft, Fleischkonsum, Düngemittel, Fairtrade,… kombiniert. Ziel war es ein ein grundsätzliches Verständnis über den Zusammenhang von regionaler, saisonaler, sowie biologischer Ernährung und Klimaschutz!

Die Kinder lernten die Klassifizierung auf den Eiern von 0 Bio bis 3 (Käfighaltung). Die A4 Blätter stellten die Käfiggröße dar, was sehr anschaulich und auch schockierend war.

Na tokratni delavnici so naši prvošolci spoznali povezavo med prehrano in varovanjem okolja. Posamezne sestavine hrane so bile pojasnjene in združene s temami, kot so ekološko kmetovanje, uživanje mesa, gnojila, fairtrade … Cilj je bil osnovno razumevanje povezave med regionalno, sezonsko in ekološko prehrano ter varovanjem okolja!